SMC - Die sadomasochisten Community
Startseite Partnersuche Gruppen Anmelden
Dominas & Ladies Magazin Registrieren
Login für Mitglieder
Zugangscode eingeben:


Statistik
Registrierungen:194.000
aktive Mitglieder:48.000
-> Jetzt online:1024
-> Eingeloggt:648
-> Im Chat:220
Profile:74.000
-> mit Real-Siegel:12.800
Geprüf. Geschlecht:17.000
-> davon Frauen:11.000
-> echte Paare:4.000
Jetzt kostenlos registrieren
Gewünschter Nickname:

Ihre gültige Emailadresse:

ACHTUNG:
Ihr ZUGANGSCODE wird sofort an diese Emailadresse verschickt

 SadoMaso-Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema

Thema: Das Diktat der Frauen und Doms ohne Selbstwertgefühl


<< Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu
Von Po_vxxxxxxxxx
48 Beiträge bisher
Das Diktat der Frauen und Doms ohne Selbstwertgefühl

Moin,
ich habe schon viele Profile gelesen und stelle fest das viele Frauen hier schon fürs Anschreiben praktisch vorschreiben wie das zu geschehen hat. Hier ein paar Beispiele dazu:
- Bloss kein Hallo oder Moin
- Kein wie geht es dir
- Du hast eine Chance
- Versuch dein Glück
- No Go Wörter die man nicht wissen kann
- Du hast mein Profil nicht gelesen, was nicht stimmt
- und vieles mehr.
Hab mir die leider nicht alle rauskopiert. Dann sehe ich das viele Doms diese Frauen dann toll finden und anschreiben, usw.. Wieso unterwerfen sich grade Doms diesem Diktat haben die kein Selbstwertgefühl mehr oder sind es Möchtegern Doms?

Gruß

15.07.2023 um 20:23  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Zuccxxxxxxxxxxx
154 Beiträge bisher
re: Das Diktat der Frauen und Doms ohne Selbstwertgefühl

Das müsstest Du vielleicht die Personen direkt fragen, die so etwas im Profil stehen haben.

Eine erste Erklärung wäre einfach die grundlegende Respektsdiskussion:
Niemand möchte dumm angeschrieben werden.
Keiner möchte eine substanzlose Nachricht mit einer Fülle von Rechtschreibfehlern.

Das ist auch durchaus in Ordnung.

Das hat auch erst einmal so gar nichts mit s**ueller Ausrichtung zu tun.
Oder würde man in der Realität auf eine dumme Anmache in der Bahn von der Seite reagieren?

Eine zweite Erklärung kann sein:
Vermittelt eine Nachricht neben Respekt keinerlei Sympathie- warum dann diese weiter beachten geschweige denn antworten?


Drittens:
Interpretation.
Man darf eines im Internet nicht vergessen:
Schnell wird etwas in geschriebene Zeilen interpretiert, was da nicht steht, weil man es zum Beispiel selbst gern darin lesen möchte oder weil man emotional reagiert und hineininterpretiert.


Es gäbe noch so viele Ansätze mehr zu erklären, warum man eben nicht angeschrieben werden möchte, wie man manchmal angeschrieben wird. . .

16.07.2023 um 0:26  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von biesxxx
224 Beiträge bisher
biestt
re: Das Diktat der Frauen und Doms ohne Selbstwertgefühl

Ich weiß jetzt nicht was man gegen ein Hallo oder ein wie geht es dir einzuwenden hat, das müsste man die Damen fragen... aber ich denke wenn man die förmliche Rede anwenden würde, wäre es auch nicht korrekt. Aber es kommt sicher auch drauf an ob man den Menschen kennen lernen will oder einfach eine Liste abarbeiten will.
In vielen Profilen steht auch drin man soll sich bewerben oder eine aussagekräftige Bewerbung angegeben. Da frage ich mich werde ich fürs mein Ich bezahlt ? Den auf Jobsuche bin ich nicht .... das sagt mir nur aus das der Mensch nicht an mich als Person interessiert ist sondern eher an der Sache jemanden zuhaben den er quälen und schikanieren kann. Genauso wie wenn ein dominanter Mensch ins Profil schreibt ich schreibe nicht an ...ich werde angeschrieben .... ich weiß ja nicht wieviel Angst er hat um selber eine Abfuhr zu erhalten oder aber er weiß selbst nicht wie er gut anschreiben kann ...

16.07.2023 um 10:25  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Po_vxxxxxxxxx
48 Beiträge bisher
re: Das Diktat der Frauen und Doms ohne Selbstwertgefühl

Danke euch schon mal für eure Antworten. Es ist sehr schön das hier bis jetzt nicht versucht wird das negativste aus meinem Beitrag zum Mainstream stilisiert wird. Das erlebe ich oft auch anders.

16.07.2023 um 11:28  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Zuccxxxxxxxxxxx
154 Beiträge bisher
re: Das Diktat der Frauen und Doms ohne Selbstwertgefühl

Ein wenig Gejammere könnte man da schon hineininterpretieren. :)

Du darfst auch nicht vergessen, dass Du mit der Überschrift schon Deine Meinung vorgibst.

Das kann den einen oder anderen Leser provozieren.

Vom Fazit her kann ich einfach nur schreiben:
Man kann sicherlich als dominanter part entsprechend Jemanden anschreiben aber muss auch damit leben können, dass das nicht immer gut ankommt.
Die Frage wäre nämlich ob der (die, das) Gegenüber grundsätzlich dauerdevot ist oder auch die Dominanz des Anderen empfindet.

. . . und da sehe ich eine grundsätzliche Diskrepanz. . .

16.07.2023 um 11:39  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sklaxxxxxxxx
2 Beiträge bisher
re: Das Diktat der Frauen und Doms ohne Selbstwertgefühl

Mmh, auch wenn viele es nicht wissen: In Europa/Deutschland wie weltweit haben wir einen unglaublichen Männerüberschuss. Schaut euch mal genauer Statistiken an! Wenn man alle zusammenrechnet, mag es ausgeglichen erscheinen, gibt halt zwischen 80 und 100 weitaus mehr Frauen, Männer sind da längst übern Jordan....hat so seine Gründe....
Praktisch haben wir ein Verhältnis von 60 zu 40, früher starben weitaus mehr männliche Säuglinge und es gab mehr Kriege. Dass die Lage zB in China oder Indien noch viel krasser ist, liegt an diesem seltsamen Patriarchat, was sich selbst überholt.
Wir wissen es vom Gold und Platin: Was selten ist, ist wertvoll. Man merkt es an allen Ecken und Enden, dass Frauen Mangelware sind, sehr auch beim SMC. Logische Konsequenz: Die Frauen sagen, wo's langgeht, mögen sie sich auch mal "Sklavin" nennen.
Männer, beugt euch eurem Schicksal, ich mach viel Yoga, bleibt man cool....aber richtig schön ist das natürlich alles nicht....

15.07.2023 um 20:43  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Frauxxxxxxxxx
1 Beiträge bisher
[Beitrag nur für Mitglieder sichtbar]

*HINWEIS*
Dieser Beitrag ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Klicke Hier:
www.sadomaso-chat.de/v2_reg.asp
*HINWEIS*

15.07.2023 um 20:59  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Zappxx
12 Beiträge bisher
re: Das Diktat der Frauen und Doms ohne Selbstwertgefühl

Also zunächst einmal ist es so, dass Frauen so gut wie nie jemanden anschreiben.
Das brauchen sie aber wohl auch nicht, denn zu über 90 % aller Anzeigen werden von Männern aufgegeben.
Ich habe auch schon Kontaktanzeigen von Frauen gelesen.
Und wenn ich diese mir so durchlese weis ich bereits, dass nur wenige Männer darauf antworten, weil die meisten Männer eben den Ansprüchen der Frauen so gut wie nie gerecht werden können.
Ich selber hatte schon viele s****ing-Kontaktanzeigen aufgegeben.
Natürlich muss eine Kontaktanzeige niveauvoll und sympathisch aufgesetzt sein, damit sich wohl wenigstens ein kleiner Erfolg darstellt.
Frauen wollen natürlich (vorher) wissen, mit welchem Mann sie es zu tun haben.
Ich bin bei vielen meiner Anzeigen davon ausgegangen, dass die Frauen es interessiert, wer oder was ich bin.
So hab´sehr viel geschrieben über meinen Beruf, meinen allgemeinen Lebensstandart, meine sportlichen Aktivitäten (Marathonläufer, Halbmarathonläufer, Walkingtreffen) usw.
Von meiner Neigung hatte ich nichts erwähnt, dies wollte ich gerne bei einem Treffen in einem persönlichen Gespräch erläutern.
Die Antwort war gleich null. Es hatte einfach niemand interessiert.

Vielleicht hatte ich auch zuviel geschrieben. Keine Frau wollte wohl wissen, das ich Marathonläufer bin und was ich beruflich mache.

Also habe ich bei anderen Kontaktanzeigen direkt geschrieben, was ich suche.
Trotzdem bin ich auch bei diesen kurzen Anzeigen äußerst niveauvoll mit meiner Wortwahl umgegangen.
Immer mit Höflichkeit und Respekt.
Auch hier die Antwort gleich null.

Nein, also durch Kontaktanzeigen wird man so gut wie nie einen Partner oder Partnerin finden.
Viel erfolgreicher hingegen sind Stammtischbesuche, Events etc.
Natürlich kann man auch hier nicht unbedingt erwarten, dass man beim ersten mal zusammen "spielt".
Einen entsprechenden Stammtisch und Events muss man dann regelmäßig besuchen, so dass man die Menschen kennen lernt und auch umgekehrt.
In einem Stammtisch muss man sich natürlich dann auch selber mit einbringen in form von Gesprächen etc.
Irgendwann kennt man die Leute und die Stammtischbesucher kennen mich und dann weis man schon, wo gegenseitige Sympathie vorhanden ist.

Man muss auch dazu sagen, auch "nur" ein Spielpartner ist ein Mensch mit Gefühlen und möchte auch als solcher behandelt werden.
Respekt und dass man sich auf gleicher Augenhöhe trifft sind die Voraussetzungen zum ausleben gemeinsamer Neigungen.

Anzeigen schalte ich keine mehr, das bringt sowieso nichts.
Bei Stammtischen, Events etc. lernt man sich direkt persönlich kennen. Das ist wesentlich erfolgversprechender.

17.07.2023 um 13:42  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von mellxx
1 Beiträge bisher
[Beitrag nur für Mitglieder sichtbar]

*HINWEIS*
Dieser Beitrag ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Klicke Hier:
www.sadomaso-chat.de/v2_reg.asp
*HINWEIS*

24.07.2023 um 18:02  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Po_vxxxxxxxxx
48 Beiträge bisher
re: Das Diktat der Frauen und Doms ohne Selbstwertgefühl

Ich bin positiv überrascht das hier recht sachlich geantwortet wird. Und das Lust auf mehr hier im Forum macht.

@Zappa Danke für deinen ausführlichen Kommentar, auch meine Erfahrung ist mittlerweile so das man auf Seiten wie diese kaum einen Partner findet. Ich habe ein sehr ausführliches "Über mich" mit allem und komplett ehrlich, bringt nix. Es ist auch nicht so das Frauen mich nicht mögen und mir bescheinigen das ich eine Dominante Ausstrahlung habe, aber das nützt nix solange sie mich nicht kennenlernen bzw. wir auf irgendeine Art Kontakt haben.
Manchmal habe ich den Eindruck das oft noch der 100% Prinz gesucht wird. Auch wenn man mal im DIAG (Chat) mit jemanden persönlich chattet und das Gegenüber etwas falsch versteht ist der sofort weg.

Okay meine Erfahrung hier ist wenn man im Chat schreibt und nett aber dabei frech ist dann passiert mal was.

Zitat:
Man darf eines im Internet nicht vergessen:
Schnell wird etwas in geschriebene Zeilen interpretiert, was da nicht steht, weil man es zum Beispiel selbst gern darin lesen möchte oder weil man emotional reagiert und hineininterpretiert

Das habe ich auf einer anderen Plattform erlebt da wurde die Falschinterpretation zum Mainstream, so wie es heute auch tagtäglich in der Politik (Gehirnwäsche) vorsätzlich praktiziert wird. Ich wurde da denn gestalkt und alle meine Beiträge wurden negativ von den Stalkern kommentiert. Ich schreibe da nicht mehr, aber was schade ist das interessante Menschen die echt was beitragen konnten, da immer weniger bis gar nicht mehr schreiben. Damit macht man ja eigentlich ein Forum kaputt und überlässt es diesen Idi......

Gruß Jörn

30.07.2023 um 8:54  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Tranxxxx
91 Beiträge bisher
TransTV
re: Das Diktat der Frauen und Doms ohne Selbstwertgefühl

Hallo an "Po Versohlen,

ich Stelle beim Lesen schon fest,
dass es einige gibt, die die Netiquette noch kennen. Ich kann viel von "biesst"auch unterstreichen.

Ich hatte das Thema auch schon mal angeschnitten.

Es liegt heute an den Menschen. Der Mensch ist BEQUEM. Sage ich mal so. Richtig, Er/Sie uund will mich da oft nicht ausnehmen: wir werden immer fauler! Siehe die Medienunterhaltungen. Wenn du heute Viele grüßt: tja, die glotzen, oder glotzen dich nur an. Die müssen noch nicht mal psychisch daneben sein. Das hat was mit dem Schlagwort,im Umgang, mit der Verrohung zu tun. Im Netz sind viel nur aus Neugier, Langeweile oder das die irgendwas für G El d machen (wollen).

In diesem Sinne: Viel Glück

30.07.2023 um 17:19  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Zuccxxxxxxxxxxx
154 Beiträge bisher
re: Das Diktat der Frauen und Doms ohne Selbstwertgefühl

@ TransTV

"Bequem" ist vielleicht nicht das richtige Wort.

Manche haben einfach kein Benehmen im Internet und manchmal wird dieses "verrohte" Verhalten in die Realität übertragen bzw. adaptiert.
Bewusst, unbewusst. . . das kann verschiedene Ursachen haben.

Es war ganz sicher noch nie so einfach, über das Internet Geld zu verdienen ob legal oder illegal. Ob seriös oder eher nicht.
Ob mit mining und trading. Als influencer oder scamer . Ob mit phishing oder dem guten alten retouring .

Möglichkeiten gibt es da wohl heutzutage unglaublich viele.

Man sollte da aber nicht zu viel meckern, denn ich glaube, dass vieles, was man selbst (vor-) lebt, kommt auf einen zurück.
Negativ wie positiv.

Nun wird das Ganze aber nun sehr verallgemeinernd und daher zurück zum Diktat der Frau. :)

30.07.2023 um 19:41  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Po_vxxxxxxxxx
48 Beiträge bisher
re: Das Diktat der Frauen und Doms ohne Selbstwertgefühl

Sehr interessante Kommentare, danke schon mal dafür.
Was mir auffällt bei Profilen das oft scheinbar mehr "Schein als Sein" besteht. Manchmal gibt es diesen Widerspruch schon im Profil selber oder wenn es mal zu einem Austausch kommen sollte.
Hier stelle ich fest das die Messlatte an den anderen sehr hoch gelegt wird, was aber derjenige gar nicht für sich selber einlösen kann. Schon von daher ist schwer sich einem Diktat zu beugen.

Mal ein sehr extremes Beispiel. Neulich im Chat habe ich etwas humorvoll etwas kommentiert, ich bekam dann so eine Breitseite von einer Person ab, was ich überhaupt nicht nachvollziehen konnte.
Ich schaute in das Profil und da stand "Humor Fetischistin", also was geschafft wurde war das ich vor Lachen seitwärts vom Stuhl gekippt bin.

Aber ist es nicht so das wir gezeigt haben das wir zur unserem Fetisch (BDSM), wozu ja auch Mut gehört, stehen. Und ist da nicht die Konsequenz mit offenen Karten zu spielen?

Wenn mein Nick etwas aussagt über das was ich primär gerne mache, dann heißt das doch nicht das nicht auch andere Sachen aus dem BDSM für mich möglich bzw. sehr interessant sind. Aber das kann sich doch nur entwickeln wenn man sich kennt. Ich kann nix anfangen mit Profilen wo z.B. Frauen alles wollen, da denke ich eher das kann ich nicht leisten.

Sorry wenn ich etwas abschweife.

30.07.2023 um 21:55  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von maskxxxxxxxx
2 Beiträge bisher
re: Das Diktat der Frauen und Doms ohne Selbstwertgefühl

Obwohl eigentlich Vieles gesagt wurde und ich unterstreiche, möchte ich mich doch auch kurz einbringen..

Ich denke nicht, dass es (immer) an Selbstwertgefühl mangelt..
Möchte man nicht erst mal den Menschen hinter dem Pseudo kennenlernen?
..und dazu gehört nun mal die Begegnung auf Augenhöhe..

Auf eine erste Nachricht reagiere ich eigentlich immer (wenn es nicht aus untersten Schublade ist)..
..aber ich erwarte dann auch ein Akzeptieren meines 'ich habe kein Interesse'..

Wenn ich mit 'wie geht es dir' angeschrieben werde, dann frage ich mich jeweils schon, was intressiert sich ein mir fremder Mann wie es einer ihm fremden Frau, geht?
..aber irgendwie muss man(n) eine Konversation ja beginnen, und diese Eingangsfrage ist ja nicht unhöflich.

Wenn Jemand Fragen stellt, deren Antworten im Profil ersichtlich sind (dazu sind Profile ja da), dann weise ich schon leicht genervt darauf hin..
..zeigt es mir dann doch, dass es eine eher oberflächlich intressierte Person ist/sein könnte die mich anschreibt..

Auf anzügliches Anschreiben reagiere ich eher mit Anstand&Humor und nehme damit meinem Gegenüber schon mal den Wind aus den Segeln..
..und ich bin schon oft überrascht worden, wie es sich danach zu einem höflichen, interessanten Austauschen entwickelt hat..

(jetzt hoffe ich, dass ich Neuling den Text diesmal im richtigen Bereich platziert habe

31.07.2023 um 10:54  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Po_vxxxxxxxxx
48 Beiträge bisher
re: Das Diktat der Frauen und Doms ohne Selbstwertgefühl

..und ich bin schon oft überrascht worden, wie es sich danach zu einem höflichen, interessanten Austauschen entwickelt hat..

Genau das ist mir meist auch so ergangen wenn es zu einem Kontakt kam.

31.07.2023 um 19:29  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<



 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben