SMC - Die sadomasochisten Community
Startseite Partnersuche Gruppen Anmelden
Dominas & Ladies Kontakt Registrieren
Login für Mitglieder
Zugangscode eingeben:


Statistik
Registrierungen:194.000
aktive Mitglieder:48.000
-> Jetzt online:922
-> Eingeloggt:590
-> Im Chat:176
Profile:74.000
-> mit Real-Siegel:12.800
Geprüf. Geschlecht:17.000
-> davon Frauen:11.000
-> echte Paare:4.000
Jetzt kostenlos registrieren
Gewünschter Nickname:

Ihre gültige Emailadresse:

ACHTUNG:
Ihr ZUGANGSCODE wird sofort an diese Emailadresse verschickt

 SadoMaso-Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema

Thema: Bondage; womit anfangen?


<< Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
Von Feisxxxxx
42 Beiträge bisher
Bondage; womit anfangen?

Einen sonnigen guten Morgen .
Ich habe erst vor ein paar Monaten mit Bondage angefangen. Motiviert wurde ich durch unseren Spielkreis .
Meine Idee war einen sub in eine hilflose Lage zu bringen um mit ihm spielen zu können.
Also ließ ich mir einfache Hand-Arm u. Bein Fesselungen zeigen.

In Gesprächen mit anderen Bondage-Interessierten stellte ich fest, daß jeder anders beginnt u. andere Schwerpunkte legt.

Z.B. erst einen Anfänger-Kurs belegen oder in einer Übungsgruppe die verschiedenen Knoten u. Bindungen trainieren.

Nun bin ich neugierig u. frage euch wie ihr gestartet seid?

Was waren eure ersten Schritte?

Wohin hat es sich entwickelt?

Was würdet ihr heute in der Rückschau als die ersten drei ( natürlich können es auch 4 oder 5) Dinge auf die To Do- Liste stellen?

Ich freue mich wieder auf eure Beiträge.

LG. Feistres

08.02.2020 um 11:11  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von newbxxxxxx
18 Beiträge bisher
newbarbie
re: Bondage; womit anfangen?

welche Seile Du von der Haptik magst...Hanf- Baumwolle.....

Oberkörperfesselung...und dann erst weiter....

Ein Kurs bietet viele Möglichkeiten......auch Kontakte

08.02.2020 um 13:04  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von DEG_xxxxxxxxx
41 Beiträge bisher
re: Bondage; womit anfangen?


Hallo, ebenso einen angenehmen guten Morgen sowie allen ein erholsames Wochenende!

1. Wir haben von unserem "Mentorenpärchen" ein paar einfache Knoten und Anfänge gezeigt bekommen und eine CD mit diversen Videos in der alle Möglichen Arten vorgestellt wurden, man konnte dort viele hilfreiche Dinge entnehmen

2. Einfach ein wenig rumprobieren, sich mit anderen Leuten die Bondage machen treffen und unterhalten.
Es ist immer individuell, was will man machen, wie "belastbar" oder empfindlich ist die Haut, somit welche Art von Seil nimmt man, welches Material und welche Stärke. Manche kaufen einfach was, andere machen sie sogar selbst mit hohem Aufwand

3. Wir bauen es ins Spiel ein, aber betreiben es nicht direkt "ästhetisch" mit schönen Knoten usw., vielleicht kommt das noch. Man arbeitet natürlich dran dass es auch gut aussieht, das Auge spielt mit

4. Üben, üben, üben! Just do it.

Gruß DEG_PAN7890

15.02.2020 um 9:45  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von bravxxxxxxxxxx
2 Beiträge bisher
re: Bondage; womit anfangen?

Also ich würde es gut finden, wenn Du als erstes ne gute Schere besorgst, das schafft Vertrauen und Sicherheit.

15.02.2020 um 17:23  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Jadixx
10 Beiträge bisher
re: Bondage; womit anfangen?

Moin...

ich bin seit ca 4 Jahren sehr aktiv in der Bondageazene aktiv und mittlerweile auf beiden Seiten zuhause... und bei dem einen oder anderen Komentar bekomme ich ernsthaft Kopfschmerzen...

1. Videos oder YouTube Clips sind für eine Anfänger KEINE Hilfreiche unterstützung... Denn in keinem dieser Videos, wird nicht ausreichend auf Risiken und Gefahren eingegangen... Diese Videos sind klasse, wenn Du etwas erfahrener bist, und einfach nochmal eine Auffrischung brauchst. Aber es geht absolut nichts an einem Einsteiger Workshop vorbei....

2. Eine Schere ist definitv kein geeignetes Utensil um Seil, dass unter Spannung oder Last steht zu duchschneiden... Es sollte immer ein anständiges Seilmesser, die Klinge sollte vorne leit abgerundet sein...

3. Je nachdem was Du genau erreichen willst, ist ein Baumwollseil auch nicht wirklich geeignet... Da dieses Seil sich materialbedingt, noch dehnt, was dazu führen kann dass Bunny aus der Fesselung ruscht, sobald last auf das Seil kommt....

also nochmal, es gibt in ganz Deutschlad tolle einsteiger Workshops, die nicht alle völlig überteuert sind... Und wenn Dir die Sicherheit deines Bunnys wirklich wichtig ist, melde Dich zu einem an und geh da hin....

15.02.2020 um 17:56  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Nafexxxxx
4 Beiträge bisher
re: Bondage; womit anfangen?

Nicht wichtig sind gleich unbedingt die Knoten, anfangs ist es unabdingbar das es sich leicht lösen lässt.
Eine Schere parat zu haben ist für den Fall der Fälle wie der andere geschrieben hatte hilfreich.
Ich persönlich finde Schlaufen Variante am besten, sitzen feste gehen aber auch leicht zu lösen. Und Baumwoll Seile oder Hanf Seile, Ledermanschetten, oder Handschellen gehen aufgrund der simpelheit auch, zu anderem was ich schon benutzt habe würde ich abraten außer man ist sehr erfahren.
Gerade bei Kabelbindern zusammen mit Brüsten muss man gehörig aufpassen 😮.
Meines Erachtens aber lernt man am meisten Die IT your self oder wie der Spruch heißt...
Wichtige natürlich ist beiderseits vertrauen, erstmal harmlos mit Bettgeschirr vielleicht auch anfangen.

25.02.2020 um 15:50  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von domtxxxxxxx
25 Beiträge bisher
re: Bondage; womit anfangen?

Wer keine Lust oder Gelegenheit hat, einen Bondage-Kurs zu besuchen, dem sei das Bondage-Handbuch von Matthias Grimme empfohlen. Da schreibt jemand, der weiß, was er tut und über jede Menge Erfahrung verfügt. Nicht umsonst reist Matthias sogar nach Japan, um dort Bondage-Verführungen zu machen.



18.03.2020 um 16:32  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von SMsaxx
15 Beiträge bisher
SMsam
re: Bondage; womit anfangen?

Seid gegrüßt, Feistres,
ich würde mit Fachliteratur anfangen, Stichwort Shibari und natürlich Bondage. Es gibt auch Videos zu diesem Thema, z. B: auf Youtube (Shibari). Ich nehme aber an, Ihr seid schon selbst darauf gekommen. Wie hier Teilweise schon erwähnt, nach Workshops recherchieren oder, da Ihr bei Berlin wohn mit, mich mit einem Domina-Studio in Verbindung setzen. Ansonsten bietet Berlin diesbezüglich auch interessante Nachtclubs. Ich würde dir da das Insomnia, in Alt-Tempelhof empfehlen. Kann dir dazu im PN eine Kontaktperson nennen (habe früher in ihrem Studio als Hausklave gearbeitet). Sie gehört in der Berliner Szene zu den Koryphäen. Es wurde hier auch schon das bedingte Anwenden von Seilen angesprochen, dem ich mich nur anschließen kann. Gründe hierzu wurden genannt. Optisch ist eine Ganzkörperfesselung schön anzusehen, aber nur selten praktisch. Möchte aber an dieser Stelle anmerken, dass ich selber darin kaum Erfahrung habe. Ich würde Seile dazu benutzen, um den Ho*** oder andere Körperteil abzubinden oder Gliedmaßen zu fixieren. Ich selber bevorzuge auch Ledergürtel, gibt's schon günstig bei kik etc. in verschiedenen längen. Ich selbst habe mir aus Gürtelklappverschlüssen und aus, im Baumarkt erhältlichen, Gurtmaterial (laufende Meterware) meine eigenen Fixiergurte gebastelt. Funktionieren super - schnelles fixieren, schnelles Öffnen. Habe mir schon so einiges, wofür man sonst viel Geld ausgeben muss, selbst gebaut. Ich hoffe, ich konnte helfen und für die Allgemeinheit Anregungen geben. Seid alle lieb gegrüßt und bleibt gesund

22.03.2020 um 16:17  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von DomPxxxxxx
2 Beiträge bisher
DomPierre
re: Bondage; womit anfangen?

moin,
ich schreibe nicht viel, aber lese gerne, schade, dass jetzt nichts mehr kommt, dachte ich kann etwas lernen.
wäre schön, wenn sich noch ein paar leute zu dem Thema finden.

fesselnde grüße

DomPierre

12.04.2020 um 11:22  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Morgxxxxxxxx
1 Beiträge bisher
re: Bondage; womit anfangen?

Die ersten Schritte in diese Richtung waren:
1. Techniken anschauen und sehen was mir gefällt.
2. Schnüre besorgen, je nach Material schneiden sie ein oder sind sehr rauh.
3. Probieren. Wenn ich es länger nicht gemacht habe klappt es wieder schlechter.
4. Aus Fehlern lernen, denn die macht jeder!

So schönes Wochenende.

23.10.2021 um 10:48  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sir_xxxxxxx
29 Beiträge bisher
re: Bondage; womit anfangen?

Nachdem ich alles gelesen hatte, was ich an Literatur fand (das war die Zeit, wo es inet noch nicht so lange aufem Dorf gab), kaufte ich mir Seile und probierte an mir wie auch an nicht lebenden Versuchsobjekten (nein, keine Leichen) rum. Als ich mich sicher fühlte, was Knoten, Seile und Entfesslung betraf, suchte ich mir ne passende Freundin...

02.11.2021 um 14:04  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von F_Doxx
16 Beiträge bisher
re: Bondage; womit anfangen?

Hallo,

ich glaube das wichtigste ist eine Partnerin oder Partner, der da mitmacht und auch akzeptiert dass bei einem Anfänger manchmal etwas schief gehen kann. Dann nicht gleich versuchen den zu fesselnden straff einzuschnüren. Dann einfach das Seil (oder Kette, da aber bitte eine hochwertige mit sauberen Verschweißungen, ohne Grate verwenden) hinten ins Genick legen, mittig ziehen und einfach jetzt vorne weitermachen. Immer daran denken, das ganze etwas zu fixieren, damit es sich nicht gleich wieder löst.

Was jetzt noch hilft, ist einfach Fantasie und ruhig auch mal ein Gespräch mit dem unterlegenen Teil. Kommunikation bringt da manchmal einen weiter, wie Videos

Gruß

Franz

05.11.2021 um 17:36  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von NGerxxxxx
1 Beiträge bisher
NGerhart
re: Bondage; womit anfangen?

Du brauchst das richtige Seil.
Ich benutze Hanfseil. Das gibt es fertig und teuer in verschiedenen Längen zu kaufen, sehr viel billiger ist es, rohes Hanfseil auf der Rolle zu kaufen. Im Internet blättern. Wenn das ankommt, stinkt es wie Kuhstall, nicht irritieren lassen. Jetzt kommt der aufwendige Teil:
Seil in gewünschte Stücke schneiden, 8 bis 10 m.
An jedem Ende einen Knoten machen, der verhindert, dass sich das Seil aufdröselt und dient später als Knopf.
Seile in der Waschmaschine kochen.
Danach stramm spannen, z. B. von einem Deckenbalken zum anderen und mehrere Tage durchtrocknen lassen.
Das Seil abflammen, damit Spliss oder wie das heißt (kleine Seilfäden, die an den Seiten herausstehen) abgebrannt werden. Sonst tut das weh.
Das Seil mit Waffenöl einreiben, damit es schön geschmeidig wird. Noch geschmeidiger wird es danach mit jeder Anwendung.
Wer auf Optik wert legt, kann es jetzt noch in der Waschmaschine färben - und hat hinterher etwas Arbeit, die Maschine wieder sauber zu bekommen.
Dann wieder trocknen.

Die Arbeit lohnt sich: Das Seil verletzt nicht die Haut, wenn es mal im Eifer fest darüber gezogen wird. Die Knoten halten gut, lassen sich aber leicht lösen. Und es ist einfach angenehm in der Hand und auf der Haut.

05.12.2021 um 18:02  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Sir_xxxxx
6 Beiträge bisher
re: Bondage; womit anfangen?

schau mal bei fesselzeit
die fangen einfach an und erklären sehr genau

Gruß Khan

09.12.2021 um 8:40  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben