SMC - Die sadomasochisten Community
Startseite Partnersuche Gruppen Anmelden
Dominas & Ladies Magazin Registrieren
Login für Mitglieder
Zugangscode eingeben:


Statistik
Registrierungen:194.000
aktive Mitglieder:48.000
-> Jetzt online:851
-> Eingeloggt:670
-> Im Chat:263
Profile:74.000
-> mit Real-Siegel:12.800
Geprüf. Geschlecht:17.000
-> davon Frauen:11.000
-> echte Paare:4.000
Jetzt kostenlos registrieren
Gewünschter Nickname:

Ihre gültige Emailadresse:

ACHTUNG:
Ihr ZUGANGSCODE wird sofort an diese Emailadresse verschickt

 SadoMaso-Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema

Thema: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?


<< Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 8 / 8   wechsle zu
Von devoxxxxxxxx
708 Beiträge bisher
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?

Hallo christalclear
Krank ist noch schmeichelhaft ausgedrückt.
Alkohol ist eine Droge, Punktum.
Menschen die ihre Sorgen, bzw Probleme ect damit bekämpfen haben nicht die Lösung dessen gefunden, sondern das Gegenteil.
Sie haben ein Problem mehr da es zu bekämpfen gilt.
Wenn ein Kasten Bier zb mein bester Freund ist, dem ich täglich all meine Sorgen anvertraue muss ich wenig Menschen real vertrauen.
Ich kenne niemanden der nicht irgendein Problem hat .....ob in der Arbeit ...mit der Gesundheit......ohne Arbeit da suchend, ect.
Wenn jeder mich mit einbezogen versucht hätte diese durch Alk zu lösen wären wir alle eine "täglich Benebelte Nation" .
Sorry mir ist dafür mein Geld zu schade was ich sinnvoller unter das Volk bringen kann.
Warum ich das so extrem sehe
Mein Ex Mann und ein Ex Freund waren massive Alks, zudem hat sich ein Bekannter totgesoffen.
Die ersten beiden habe ich verlassen, denn die meisten zerstören nicht nur sich sondern auch ihre Familie.
Und ganz krass gesagt .....ich war mir wichtig ......obwohl ich immer wieder versucht hatte beiden die helfende Hand zu reichen.
Eines möchte ich denoch erwähnen ....die es geschafft haben davon weg zu kommen denen wünsche ich das dieser "TEUFEL"keinen Platz mehr in deren Leben findet.
lg von der devotenAmina



27.12.2015 um 20:47  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?

Es ist die freie Entscheidung eines Jeden, zu trinken oder aber nicht und es ist die freie Entscheidung eines jeden, sich dem Spiel dann noch auszusetzen. Es ist nicht vergleichbar mit dem Auto fahren, denn da trifft es einen Unbeteiligten, wenn es zu einem Unfall kommt und Im Gegensatz zum Auto fahren gehören jedoch zu einem alkoholisierten Spiel immer zwei Leute, denen der Zustand des jeweils anderen klar sein sollte, es trifft also keinen Unbeteiligten. Wer meint, es tun zu müssen riskiert wenigstens nicht die Gesundheit eines Unbeteiligten und solange sie danach mit dem Taxi nach Hause fahren kann es mir völlig egal sein, was im Vorfeld riskiert wurde.

28.12.2015 um 8:01    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Thomxxxxx
8 Beiträge bisher
Thommy42
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?

Finde ich aufs Thema des Threads bezogen unpassend, jedoch im Realen Leben sehr passend

28.12.2015 um 11:57  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Latexxxxxx
8 Beiträge bisher
LatexVieh
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?

ich habe mir heute einmal die Mühe gemacht den Thread durch zu lesen.

Es wird immer in extremen Diskutiert und dazu noch in standardisierte Schubladen einkategorisiert - für mich absolut unverständlich.

Mit Alkholol verhält es sich genauso wie mit Medikamenten, er wirkt bei jedem anders. Der Unterschied zu Medikamenten ist einfach nur, daß kein tapetenähnlicher Beipackzettel zu möglichen Nebenwirkungen beliegt - hier liegt die Betonung auf möglich, da das Zeug halt bei jedem anders wirkt / wirken kann.

Meine persönliche Meinung ist, daß bei den Menschen hier, die Probleme mit Alkohol und SM sehen, negative Alkohol Erfahrungen an sich sich selbst gemacht haben.

Ich bin und war nie ein Suchtmensch, vielleicht kann ich deshalb nicht nachvollziehen, daß es Menschen gibt die bei Alkhol ausklinken oder gar aggressiv werden und den "Kontrollverlust" spüren.

Wenn ich zuviel Alkohol trinke werde ich nach einem Lachflash einfach nur müde und möchte ins Bett, thats it - das würde jede Session crashen.
Schlafender Sklave auf dem Boden...Hey....

Einen Filmriss oder einen Kater hatte ich noch nie in meinem Leben, da ich immer genau wusste wann genug ist.

Aber: Ein gläschen Sekt in einer Belohungsphase während einer Session empfinde ich zum einen als Belohnung (wenn meine Herrin ihr Glas in meinen Napf kippt und - ohjemnie das nächste extrem: Auch noch ihre Zigarettenasche / Spucke drüber verteilt) als auch erregend.

Ich bin seit fast 20 Jahren aktiver SMler einen alkoholbasierten Absturz habe ich weder bei mir noch bei meinen Herrinnen jemals erlebt, was vielleicht auch daran liegen mag, daß Alkhol eben anders bei Frauen wirkt als bei Männern.

Kurzum: Wieder ein Thread bei dem einfach in extreme Disktuiert wird, was meiner Meinung nach vollkommen Realitäsfremd ist, da wir Menschen und keine Maschinen sind die auf einem Binärcode basieren.


28.12.2015 um 12:55  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Arghxx
22 Beiträge bisher
Argh1
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?

Extrem!?! Es gibt unterschiedliche, zum Teil sehr dezidierte Meinungen, die im Ganzen einen interessanten Thread ergeben haben. Freundlichsten Dank dafuer!


In einem anderen gerade sehr aktuellen Thread, in welchem es, scheinbar lustig, ueber den Karnevals- bzw. Rosenmontags- Dom geht, kommt dann auch eher beilaeufig das Thema Alkohol wieder ins Spiel.
Die mehr oder weniger Zufallsbekanntschaft, die unter Alkoholeinfluss sich doch anders anfuehlte als (natuerlich ohne Erwartung) erwartet... In Koeln gibt es immerhin ein Zelt fuer die Opfer...

Alaaf und Helau



Argh One

08.02.2016 um 3:15  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von lavixxxxxxxx
5 Beiträge bisher
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?

Meine Meinung als Masochist/in ist dieselbe geblieben.

31.01.2024 um 11:22  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von biesxxx
219 Beiträge bisher
biestt
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?

Da mir persönlich der alkoholgeruch schlechte Erinnerungen hervorrufen tönt mich dieser so was von ab ... das Alkohol für mich nicht dazu gehört egal in welcher Form.... und auch beim Partner ....

31.01.2024 um 18:09  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von subdxxxxxxxxxx
457 Beiträge bisher
subderhingabe
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?

Alkohol, besser nicht, wie im Strassenverkehr...Auch wenn ich seid ein paar Jahren leider keine Session erleben durfte, so eh dies kein Thema ist, sehe ich keinen wirklichen Grund als sklave diesen zu trinken, würde aber auch selbst kein Spiel an mir mögen, wenn ich merkte, meine Gegenüber, oder auch das Paar wäre angetrunken....Ein Glas, ok, aber keine Sinnesverschiebung, dazu ist unsere Gesundheit zu wertvoll, egal wie hart ein Spiel auch ausfiele.

12.02.2024 um 15:39  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 8 / 8   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<



 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben