SMC - Die sadomasochisten Community
Startseite Partnersuche Gruppen Anmelden
Dominas & Ladies Magazin Registrieren
Login für Mitglieder
Zugangscode eingeben:


Statistik
Registrierungen:194.000
aktive Mitglieder:48.000
-> Jetzt online:911
-> Eingeloggt:708
-> Im Chat:278
Profile:74.000
-> mit Real-Siegel:12.800
Geprüf. Geschlecht:17.000
-> davon Frauen:11.000
-> echte Paare:4.000
Jetzt kostenlos registrieren
Gewünschter Nickname:

Ihre gültige Emailadresse:

ACHTUNG:
Ihr ZUGANGSCODE wird sofort an diese Emailadresse verschickt

 SadoMaso-Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema nächstes Thema »

Thema: Rechtssicherheit


<< Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu
Von endlxxxxxxxxx
13 Beiträge bisher
endlich_REAL
re: Rechtssicherheit

Zum Beitrag von Sub_Way1998:

Lest mal den § 177 StGB. Das bildet fort. Wenn es "richtig ernst" geworden ist, kann das fünf Jahre und länger Staatspension einbringen. Ihr könnt mich fragen. Ich kenne einen RA, der sich (auch) darauf spezialisiert hat. Dessen Sprechstunde nur nach Vereinbarung.

Sub_Way1998 kann sich gerne für ein Praktikum bei mir melden. Ich werde ihr die Grenzen zur Strafbarkeit aufzeigen. In allen Bereichen. Mit intensiven praktischen Übungen. Falls gewünscht, kann sie bei mir einen "Schein" in Strafrecht erwerben... Das gilt auch für andere junge Grenzgängerinnen...

Beliebt sind "Sklavenverträge" gespickt mit Produkten aus dem Kopfkino. Daraus hat niemand Ansprüche. Der/die Sub kann keine "Behandlung", wie auch immer, verlangen. Der/die Top kann nicht verlangen, daß Sub sich zur Verfügung stellt. Der "Vertrag" kann allenfalls ein Beweis für einvernehmliches Handeln sein. Das kann den Hals retten.



01.05.2019 um 15:34  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Rechtssicherheit

Am besten ist, man macht eine Kennen lernen aus in dem man den Gegenüber sich genau anschaut die meisten sind nicht DOM sondern Brutale Schweine. Halten Sich nicht an Abmachungen .
Ich Lade niemanden ein wenn ich ihn nicht neutral mal Getroffen habe ich bin gut 50 Jahre schon dabei und habe einige Kennen gelernt die man hätte Anzeigen sollen.

03.05.2019 um 14:39    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Rechtssicherheit

DU HAST RECHT IST BEI EINER Anzeige ZU BEWEISEN UNd IN Deutschland strafbar NICHTS SCHÜTRZT DICH VOR Strafe

08.05.2019 um 15:09    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von trafxxxxxx
5 Beiträge bisher
re: Rechtssicherheit

Rechtssicherheit bekommt man nach Selbstanzeige durch ein Urteil.
Das möchte vielleicht nicht jeder und ist auch aufwändig bei s**uell aktiven Menschen.

Hilfreich ist, wenn man vor und nach dem Date gemeinsam ein kleines Handyvideo aufnimmt. Davor mit dem abgesprochenen Inhalt des Dates, danach mit einer kurzen Reflexion.

Das schafft keine Rechtssicherheit. Es kann aber nützlich sein, wenn jemand sich nach 3 Wochen vergewaltigt fühlen will. Man kann damit im Zweifel dem Gedächtnis der gefühlt geschädigten Zeugin auf die Sprünge helfen.

Mit dem Risiko, dass es zu Ärger kommt, muss man leben, wie alle anderen Menschen auch.

08.05.2019 um 16:49  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von alicxxxxxx
31 Beiträge bisher
alice1968
re: Rechtssicherheit

Vieles ist kompletter Schwachsinn. Wenn ich mich einen Dom einlasse, so besprechen wir alles bei einen gemeinsamen Mittag essen und dann lasse ich mich Foltern, ohne Vertrag. Das hat immer gut funktioniert und Alle haben sich an den gemeinsamen Abmachungen gehalten. Es braucht doch kein Vertrag.

21.11.2019 um 16:16  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Rechtssicherheit

Und das ist auch richtig viele Doms sind nicht DOM suchen Dumme Frauen mit den Sie machen wollen was ihnen Gefällt. Mann kann hier viele Foto sehen die nicht in Ordnung sind die sollten hier schon gar nicht Erscheinen Ich bin schon gut 50 Jahre dabei SM zu Spielen da kennt man die Vorschriften die nicht Straffällig sind
Ich hoffe da sich da mal der Gesetzgeber Einschaltet

26.11.2019 um 14:32    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von murexxxxxxx
117 Beiträge bisher
re: Rechtssicherheit

Wenn du deiner Partnerin so wenig vertraust würde ich an deiner Stelle weder s** noch sm praktizieren. Die Basis allem ist doch Vertrauen.

29.11.2019 um 15:21  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Vadoxxxx
8 Beiträge bisher
re: Rechtssicherheit

Wenn es justiziabel wird: Denk nach, wann und warum „es aus dem Ruder gelaufen ist“. Der Richter/in wird lediglich dem Recht folgen. Und wie es so schön heißt: vor Gericht und auf hoher See heißt es auf Gott vertrauen.

01.12.2019 um 12:55  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Rechtssicherheit

Ich Meine wenn man Foto anschaut auf den Seiten finde ich es gut das die Sklavinnen immer Mutiger werden Anzeige zu erstatten. Viele sind nicht DOM haben nichts die nur was zum f***en suchen. Ich hoffe das viele Damen Mutig werden und Anzeige Erstatten sollen sobald Angebliche Doms zu Brutal werden.

05.12.2019 um 15:06    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von herrxxxxxxx
22 Beiträge bisher
re: Rechtssicherheit

Schon im ersten Satz eine falsche Grundannahme, weder ist allgemein noch speziell im Bereich BDSM Rechtssicherheit ein großes Problem. Denn Rechtssicherheit gibt es so gesehen nicht präventiv, sondern erst nach erfolgter Anschuldigung, ggf. Ermittlungen, Anklage, Prozess und nach dem (finalen) Urteil.

Übrigens auch bei Kachelmann, wo im Prozess heraus kam dass die Klägerin sich die Verletzungen selbst zufügte und Kachelmann ungerechtfertigt beschuldigte sodass er frei gesprochen wurde. Das Rechtssystem funktioniert(-e) also (hier), unsere von Doppelmor**, Heuchelei und Sensationsgier geprägte Gesellschaft und Medienlandschaft allerdings nicht - davor kann man sich aber auch nicht schützen, dem ist man immer hoffnungslos ausgeliefert.

Von daher gibt es kein Problem mit der Rechtssicherheit, wohl aber ein sehr großes Problem mit anderen Menschen die vorverurteilen, so wie leider auch im Fall Kachelmann.

08.12.2019 um 1:41  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Zuccxxxxxxxxxxx
149 Beiträge bisher
re: Rechtssicherheit

Ich frage mich hier eigentlich nur eines:

Wie viele der Schreibenden hier arbeiten eigentlich für die Deutsche Justiz? :)
Außer mir noch irgendjemand?

Vieles, was hier zu lesen ist, bringt einen echt zum Schmunzeln. :)

Ist ja nicht weiter schlimm.

Die Deutsche Justiz funktioniert allerdings nicht nach Barbara Salesch aus dem Fernsehen und eine Expertise oder gar Subsumtion wird man von mir hier definitiv nicht lesen. :)

31.12.2022 um 22:01  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von melaxxxxxx
1 Beiträge bisher
[Beitrag nur für Mitglieder sichtbar]

*HINWEIS*
Dieser Beitrag ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Klicke Hier:
www.sadomaso-chat.de/v2_reg.asp
*HINWEIS*

01.01.2023 um 1:21  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<



 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben