SMC - Die sadomasochisten Community
Startseite Partnersuche Gruppen Anmelden
Dominas & Ladies Magazin Registrieren
Login für Mitglieder
Zugangscode eingeben:


Statistik
Registrierungen:194.000
aktive Mitglieder:48.000
-> Jetzt online:323
-> Eingeloggt:249
-> Im Chat:86
Profile:74.000
-> mit Real-Siegel:12.800
Geprüf. Geschlecht:17.000
-> davon Frauen:11.000
-> echte Paare:4.000
Jetzt kostenlos registrieren
Gewünschter Nickname:

Ihre gültige Emailadresse:

ACHTUNG:
Ihr ZUGANGSCODE wird sofort an diese Emailadresse verschickt

 SadoMaso-Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema nächstes Thema »

Thema: Latex schrumpfen lassen


<< Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu
Von Mastxxxxxxxxxxxxxx
6 Beiträge bisher
Latex schrumpfen lassen

Hallo Forum,
steinigt mich bitte nicht, oder denkt was will der Doofkopp.

Folgende Problematik:
Ich habe das Gefühl das meine Latexanzug immer größer wird. Nein, ich habe nicht abgenommen. An den Unterschenkeln zum Beispiel ist er nicht eng, sondern sehr weit. Ich glaube das war früher nicht so. Gibt es eine Möglichkeit, einen Stoff der Latex sozusagen "Einl***en" lässt. Wie das mit Socken passiert wenn ich sie mit 95Grad wasche.

Liebe Latexgrüße.

MoD

21.05.2008 um 23:00  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von blacxxxxxxxx
8 Beiträge bisher
RE: Latex schrumpfen lassen

»Master of Destiny hat am 21.05.08 um 23:00 geschrieben:
»Hallo Forum,
»steinigt mich bitte nicht, oder denkt was will der Doofkopp.
»
»Folgende Problematik:
»Ich habe das Gefühl das meine Latexanzug immer
»größer wird. Nein, ich habe nicht abgenommen. An den
»Unterschenkeln zum Beispiel ist er nicht eng, sondern sehr weit.
»Ich glaube das war früher nicht so. Gibt es eine
»Möglichkeit, einen Stoff der Latex sozusagen
»"Einl***en" lässt. Wie das mit Socken passiert
»wenn ich sie mit 95Grad wasche.
»
»Liebe Latexgrüße.
»
»MoD


...ich hätte jetzt fast spontan geschrieben "anziehen und mit einem heissluftgebläse auf die gewünschte enge schrumpfen lassen..."...
mache ich aber besser nicht... also liebe kinder: nicht nachmachen
bei falscher pflege, lagerung, behandlung und auch altersbedingt usw kann durchaus auch latex mit der zeit an elastizität verlieren und spröde werden.
wenn z.b. der latexanzug früher so eng gesessen hat, weil er einfach zuuuu eng war, kann natürlich auch diesbezüglich eine quasi ermüdung des materiales erfolgen.
eine überdehnung kann auch erfolgt sein, was aber wohl eher dann vorkommen würde, wenn du deinen latexanzug an eine andere person weitergegeben hast oder eine andre person ihn "heimlich" getragen hat.
ich würde dir anraten, mit deinem latexanzug zu einer latexwerkstatt zu gehen und ihn dort ggf. ändern zu lassen.
soetwas kann evtl. möglich sein, wenn er z.b. nicht "aus einem guss" ist.
hierzu würden die "schweiss"-/klebenähte geöffnet und der anzug entsprechend deiner maße wieder neu geschlossen werden.

22.05.2008 um 8:42  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
  Seite 1 / 1   wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<



 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben