SMC - Die sadomasochisten Community
Startseite Partnersuche Gruppen Anmelden
Dominas & Ladies Magazin Registrieren
Login für Mitglieder
Zugangscode eingeben:


Statistik
Registrierungen:194.000
aktive Mitglieder:48.000
-> Jetzt online:575
-> Eingeloggt:327
-> Im Chat:115
Profile:74.000
-> mit Real-Siegel:12.800
Geprüf. Geschlecht:17.000
-> davon Frauen:11.000
-> echte Paare:4.000
Jetzt kostenlos registrieren
Gewünschter Nickname:

Ihre gültige Emailadresse:

ACHTUNG:
Ihr ZUGANGSCODE wird sofort an diese Emailadresse verschickt

 SadoMaso-Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema

Thema: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?


<< Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 8       nächste Seite » wechsle zu
Von la_lxxx
195 Beiträge bisher
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?



Zumindest Milliarden von abgestorbenen Hirnzellen

10.11.2014 um 22:36  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Frauxxxxxxxx
23 Beiträge bisher
FrauFummler
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?

das ist wie beim Autofahren

NULL KOMMA NULL


ich berausche mich an der Energie meines Gegenübers,
wenn es mir vertraut
und sich mir hin gibt

10.11.2014 um 23:32  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?

[quote]Argh1 schrieb:
» Werte Gemeinde!
»
» D a mach ich doch mal ein Fass auf!
»
» Wie ist das denn mit dem Alkohol bei all dem SM, der SM - Partnersuche, und ueberhaupt? Hin und wieder lese ich von Veranstaltungen, die grossen Wert auf Alkoholgenuss in Zusammenhang mit SM legen.
» Salopp formuliert: Die Doms trinken gepflegt ein, zwei, drei oder auch mehr Drinks und hinterher gibt es eine Sub...!?! SSC? Und hinterher 'n Drink?
» Oder...
» kuschelige suesse geile Subbies in Sektlaune, auf der Suche nach dem Master, Herrn, Dom... ein tiefes Gespraech, exorbitante Erkenntnisse ueber Mor** und die Freiheit die jede/r so meint, aber nur, wenn es erstmal den benoetigten Rotwein, Sekt etc. vorher gibt... um sich fallen lassen zu koennen... und dann 'den ar*** voll'...!?! Spiellaunen im Delirium? Und hinterher 'n Drink?
»
» Wo bleibt die vielbeschworene Verantwortung... ??
»
» Aber wie auch immer: Ich liebe es manchmal an einem heissen Sommertag in der Stadt im Brauhaus ein eiskaltes Koelsch oder Alt auf der Zunge zischen zu lassen und dabei zu entspannen. Sonst bin ich lieber klar in der Birne!
»
» Was habt ihr fuer Erfahrungen, Erkenntnisse, Erlebnisse mit Alkohol und seinen Konsequenzen... Und wie haltet ihr es damit?
»
» Meine Meinung dazu: Alkohol ist leider kein Randproblem - und im SM schon garnicht! Ich hab es schon ganz oft erlebt, das egal auf welcher Seite der DOM/sub - Medaille, Koenig Alkohol den Weg und die Geschwindigkeit, die Richtung und die Haltung der Beteiligten vorgibt...
» Leider ist Alkoholismus eine gefaehrliche, tueckische Krankheit, die nicht von der Menge und der Alkoholkonzentration eines Getraenkes abhaengt, in der man nicht nur schnell in Co - Abhaengigkeit geraten kann und die nichts mit der Gehaltsklasse zu tun hat... aber mehr Einfluss auf unsere (nicht nur SM) Gesellschaft hat, als man/frau/argh gemeinhin so denkt...
»
»
»
»
» Freundlichen Gruss
»
» Argh One


Argh hat sicherlich seine Gründe, warum er über dieses Thema schreibt ...

Allerdings werden sich die Betroffenen/Angesprochenen hier nicht mit klugen Sprüchen melden, weil sie wissen, dass

1) Der Stoff zum Philosophieren erst in der dritten Flasche Rotwein enthalten ist und
2) Alkohol ein hervorragendes Lösungsmittel ist: Es löst Familien, Ehen, Freundschaften, Arbeitsverhältnisse, Bankkonten, Leber- und Gehirnzellen auf. – Es löst nur keine Probleme.






11.11.2014 um 12:38    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Firexxxxx
24 Beiträge bisher
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?


ich oute mich dann mal
ich finde fast alle Kommentare hier ein wenig zum schmunzeln.
Jeden den man fragt, was halten Sie von Alkohol im Zusammenhang mit Auto fahren.....
Sagt völlig entrüstet: Iiiiiiiiich doch nicht, sowas geht ja wohl gar nicht!!!!!!!!!
Die Praxis ist aber eher eine Andere.....
----------------------------------------------------------------------
Also bleibt doch mal ganz locker und seid ehrlich zu euch selbst.
Es gibt ja auch nicht nur schwarz und weiß, bzw. nicht nur stock nüchtern, oder hacke voll.
Wenn sich meine Herrin mit mir trifft, ist ein Begrüßungssekt obligatorisch und auch sehr schön. (um das hier klar zu stellen, NS ist gerade nicht gemeint )
Und ja: wir trinken auch ein Gläschen in den Pausen zusammen!!!!!!!
Einfach weil es schön ist sich zu unterhalten, in die Situation passt und lecker schmeckt
Und wenn ich bei einem solchen Treffen komisch gehe, dann liegt das nicht am Alkohol
Also liebe Herrschaften und Mor**apostel: Immer schön locker bleiben und das Leben genießen....
Wir zumindest haben so viel Kontrolle über uns, dass wir einschätzen können was OK ist und was nicht.
Und selbst wenn es ein Glas Sekt gab und auch weiter geben wird, habe ich nie da Gefühl, dass sich meine Herrin Ihrer Verantwortung mir gegenüber nicht bewusst ist.
Also liebe Leute, zum Wohle und danke Secil, dass du so gut auch mich achtest!

Die abschließende Frage ist: Wer von Euch wirft jetzt den ersten Stein?!



13.11.2014 um 18:22  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Abgemeldet!!!
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?





Hmmm... Ich hab gegen nen guten Whisky oder zwei auch nichts einzuwenden.
Oder n Fläschchen vom guten Württemberger Wein...
Und wenns zuviel wird... Na dann wird eben nur gevögelt und mal nicht gefoltert.
Wo ists Problem?

13.11.2014 um 18:43    Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von la_lxxx
195 Beiträge bisher
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?

Ich werfe niemals mit Steinen
Ich verzichte grundsätzlich auf Alkohol und Drogen

13.11.2014 um 22:01  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von la_lxxx
195 Beiträge bisher
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?



Nee ich hab nur gerne einen klaren Kopf

14.11.2014 um 1:00  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von la_lxxx
195 Beiträge bisher
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?



Nun ich brauch das einfach nicht

14.11.2014 um 1:17  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von la_lxxx
195 Beiträge bisher
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?



Zum geniessen brauch ich keinen Alk

14.11.2014 um 1:35  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Behexxxxxx
2 Beiträge bisher
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?



Guten Tag alle zusammen,

ich finde das ein richtig interessantes Thema.

Für mich ist es kein problem mal ein Bierchen an so einem warmen Sommertag zu sich zunehmen kein Problem.

Und auch für die Sklavin aber ich muss wissen wo meine Grenzen liegen, sehr viele Personen verlieren aber den Weg des realismus und werden dann sehr schnell überheblich.

Ich lebe jetzt das SMBD und D/S bis hin zu TPE seit fast 17 Jahren aus und auch ich habe mich in den Anfangsjahren dabe erwischt wo ich dann das Gefühl zur Partnerin zur Aktion verloren habe und ein paar schippen drauf gelegt habe.

Deswegen ist für mich ganz klar, wer sich beim Alkohol nicht im Griff hat Finger weg vom Alkohol wenn man SM ausleben will.

14.11.2014 um 4:29  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Blauxxxxxx
13 Beiträge bisher
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?

Wieso „muss“ man eigentlich Alkohol trinken? Weil er schmeckt? Weil er entspannt? Ich kann mich auch sehr gut anders entspannen... zumal Alkohol doof im Koppe machtund nicht nur dort.


Ich habe weiß Gott in meinem Leben schon für zwei „gesoffen“, der Grat zur Sucht ist sehr sehr schmal, allein
schon die Gewohnheit ist gefährlich. Einen Kontrollverlust aufzuhalten fast unmöglich. Ich habe zum Glück den Absprung
damals geschafft, ich brauche dieses „Nervengift der Gesellschaft“ nicht , um mich anzutörnen.
Sag mal einem regelmäßigen abendlichen Weintrinker „ trink doch mal ab morgen ein halbes Jahr nichts mehr“ – er wird
Dich anschauen, als seist Du nicht mehr ganz echt und entweder sagen „das will ich gar nicht“ oder „DAS kann ich nicht“.

Warum muss man vor einer Session( wie manche es nennen) was trinken? Was spricht dagegen, anstatt eines Weizenbieres eine
Apfelschorle zu trinken? Anstatt eines „guten“ Glases Wein einen Traubensaft? Wie Frau Fummler schon schrieb, ich möchte mit allen
klaren Sinnen meinen Partner erleben und er mich, denn ein alkoholisierter Zustand, kann schnell ins böse Gegenteil mutieren, weil- egal um welche Emotionen es sich handelt, diese verstärkt werden.

14.11.2014 um 7:45  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Amb_xxx
228 Beiträge bisher
re: Und wie ist das mit Alkohol und SM - Oder geht das garnicht?



Sicher ist eine Alkoholsucht eine schlimme Krankheit. Das ist unbestritten. Wobei es mir echt egal ist, wenn jemand auf ein Glas Wein am Abend nicht verzichten will. So benebelt sind die Sinne dann sicher nicht. Erst wenn es zu Abstürzen kommmt, Erinnerungslücken, maßlosem Ttrinken, dann ist es nicht nur bedenklich. Die Alkoholiker selbst leiden meist weniger als die Angehörigen. Habe ich oft genug erlebt.

Nein, man muss vor einer Session keinen Alkohol trinken, man kann es aber ohne weiteres. Eben ohne benebelt zu sein und ohne Kontrollverlust.

14.11.2014 um 8:18  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 2 / 8       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<



 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben