SMC - Die sadomasochisten Community
Startseite Partnersuche Gruppen Anmelden
Dominas & Ladies Kontakt Registrieren
Login für Mitglieder
Zugangscode eingeben:


Statistik
Registrierungen:194.000
aktive Mitglieder:48.000
-> Jetzt online:1017
-> Eingeloggt:763
-> Im Chat:241
Profile:74.000
-> mit Real-Siegel:12.800
Geprüf. Geschlecht:17.000
-> davon Frauen:11.000
-> echte Paare:4.000
Jetzt kostenlos registrieren
Gewünschter Nickname:

Ihre gültige Emailadresse:

ACHTUNG:
Ihr ZUGANGSCODE wird sofort an diese Emailadresse verschickt

 SadoMaso-Forum
Wähle Forum: 

  « vorheriges Thema nächstes Thema »

Thema: Alternative Lebensweise in einer kleinen bdsm Gruppe


<< Übersicht        Beitrag hinzufügenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 4       nächste Seite » wechsle zu
Von showxxxxxxxx
73 Beiträge bisher
re: Alternative Lebensweise in einer kleinen bdsm Gruppe



Dann lag ich ja gar nicht so falsch.




Dass Euer Traum bereits auf realen Beinen, mit einem soliden Fundament steht, war mir nicht klar, gerade in einer Zeit in der zunehmend Menschen die in Ihrer eigenen Welt gefangen sind.

Entschuldigt bitte meine Vorbehalte/Misstrauen. Hätte ich vorher euer Profil gelesen, wäre ich weniger skeptisch gewesen und hätte vielleicht gleich einige von Euch erwartete Fragen gestellt.

Grundsätzlich wäre ich interessiert.

Natürlich tun sich Fragen auf.
In welchem Mittelmeer Staat liegt Euer Anwesen?
Wie sieht es aus mit Krankenversicherung, Rentenbeiträgen, Freizeit, etc.
Was sind die alltäglich Aufgaben.
Gibt es auch zusätzliche Aufgaben, bei denen der Ausgeübte Beruf vorteilhaft ist.
Kann man nebenbei auch zusätzlich für sich am eigenen PC Arbeiten?
Nach welchen Kriterien wählt Ihr aus?
Nehmt Ihr auch Sklaven auf?
Wie viele nehmt Ihr überhaupt maximal auf?
Wie, in welcher Form und in welchem Rahmen kann BDSM ausgelebt werden? - Seid Ihr die einzigen Doms?
Wie sieht nach Euren Vorstellungen diese Gemeinschaft aus?
Wie sicher kann man sein, dass Ihr die Sklavinnen und Sklaven, die Ihr bei euch aufgenommen habt auch behaltet. - Schließlich wird man älter, ist irgend wann alt und dann?
Auch Ihr werdet älter und werdet irgendwann einmal sterben – ist für diesen Fall vorgesorgt und wie?
Ihr seid letztlich auch nicht ganz ausgestiegen, sondern habt Euer Leben/Eure Lebensweise verändert, sicher mit Risiken. Heute steht Eure Existenz auf sicheren Beinen und Ihr könnt euch neben eurem Traum sicher einige Annehmlichkeiten leisten.
Daraus ergibt sich die Frag gibt es, außer Kost und Logis und BDSM, für kommerziell geleistete Arbeit irgend eine Form der Entlohnung?

Auch wenn es viele Fragen sind, die auch nicht unbedingt kurz und knapp zu beantworten kann, würde ich über deren Beantwortung freuen.

06.01.2020 um 10:18  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Heraxxxxxxxxxxx
16 Beiträge bisher
Hera_und_heron
re: Alternative Lebensweise in einer kleinen bdsm Gruppe

Arbeit gibts genug und nicht nur im bdsm kontex
Bdsm sehen wir zwar als lebenseinstellung
Aber wir wissen das der mensch auch andere bedürfnisse hat...lach
Jeder braucht seinen persönlichen freiraum
Das projekt ist nichts für tastenw****er und spinner
Sondern für menschen die eine alternative suchen
So wie wir
Also die plantage wird nicht von sklaven in ketten bestellt sondern
Von bezahlten einheimischen arbeitern
Eine sklavin wird das machen was ich auch mache
Pferde versorgen usw
Nebenher aber auch im unternehmen mitarbeiten

06.01.2020 um 12:16  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Heraxxxxxxxxxxx
16 Beiträge bisher
Hera_und_heron
re: Alternative Lebensweise in einer kleinen bdsm Gruppe

Was wäre noch zum thema zu sagen???
Bundesrepublik und ddr hatten ihre guten und schlechten
Seiten
Aber leute der kampf der systeme ist 30 jahre her

06.01.2020 um 17:02  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Heraxxxxxxxxxxx
16 Beiträge bisher
Hera_und_heron
re: Alternative Lebensweise in einer kleinen bdsm Gruppe

Sicher erst mal herkommen und ansehen
Näher kennenlernen
Die chemie muss stimmen

06.01.2020 um 17:42  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Herrxxxxxxx
2 Beiträge bisher
re: Alternative Lebensweise in einer kleinen bdsm Gruppe



Hammer.


06.01.2020 um 21:20  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
Von Heraxxxxxxxxxxx
16 Beiträge bisher
Hera_und_heron
re: Alternative Lebensweise in einer kleinen bdsm Gruppe

Canabis ist ein wichtiger grundstoff für neue krebsmediksmente
Deshalb ist der anbau für medizinische zwecke hier legsl
Das sich in deutscjhland die pharma gegen die legalisierung von canabis
Als schmerzmittel wehrtt ist verständlich
Wäre billig ,hat weniger nebenwirkung,
Und jeder könnte es selber anbauen
Kein geschäft mehr mit schmerzpatienten
Aber politiker kaufen ist leicht

07.01.2020 um 5:46  Drucken  Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
« vorherige Seite       Seite 3 / 4       nächste Seite » wechsle zu

>> Auf dieses Thema antworten <<


 Wähle Forum: 
<< Übersicht  |  Nach oben